BELLAMY´S

BELLAMY'S RESERVE RUM 1997 Panama | 24YO Single Cask

205,00 €
0.7l | (292,86 € / 1.0Liter)

inkl. MwSt.*
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage nach Vertragsabschluss

Lieferzeit: 2-4 Tage nach Vertragsabschluss

 

Bellamy’s Reserve Rum steht für Rum-Raritäten.

24 Jahre alter Panama Single Cask Rum von 1997!!!

  • Dieser Bellamy's Reserve Rum wird in Panama im August 1997 destilliert.
  • Abgefüllt wurde er erst nach 24 Jahren Reifung im September 2021 in einer Fassstärke von 52,3 Volumenprozent.
  • Gefällig und fruchtig-cremig umschmeicheln die Nase Aromen von getrockneten Aprikosen, Orangenschale, Zitronenabrieb, Vanille, Nougat, Butterbiscuits, gerösteten Haselnüssen und dezente Fassanklänge.
  • Auf der Zunge ist der Rum kräftig und warm mit Assoziationen von Datteln, Orangenschale, Mokka, kräftigem Espresso, dunkler Zartbitterschokolade, Kakao, Ahornsirup, Rosinen, Pekannüssen und etwas Tabak.
  • Es gibt insgesamt nur 220 Flaschen von diesem flüssigen Diamanten der Rum-Welt.

Der 24-jährige Panama Rum von Bellamy's Reserve Rum reiht sich nach einem Guyana Enmore von 1994 und vor einem Caroni von 1998 in eine Serie von insgesamt drei sehr langen gereiften Qualitäten in Fassstärke ein. Genau wie bei den beiden anderen Tropfen wurde auch hier der Alkohol beeindruckend gut eingebunden. Nach 24 Jahren Reifung wird der Single Cask aus Panama mit 52,3% vol. in 220 Flaschen gefüllt.

So schmeckt der BELLAMY'S RESERVE RUM 1997 Panama | 24YO Single Cask

Es entfalten sich angenehm milde, warme Nougat-, Vanille-, Butterbiscuit- und Orangeschalennoten. Im Hintergrund entdeckt man etwas getrocknete Aprikose, geriebenen Zitronenschale und Eichenholz. Der Nachhall ist mittellang und erinnert an süßliche Orangenmarmelade mit einem feinen Tabakanklang.

Das perfekte Geschenk für jeden Rum-Liebhaber und Sammler.

 

Alkoholgehalt: 52,3%

Inhalt: 0,7L

Inverkehrbringer:
Perola GmbH
Ronhofer Hauptstraße 299
90765 Fürth
Deutschland

 

Jugendschutz – kein Verkauf an Personen unter 18 Jahren

  

Geschichtlicher Hintergrund

Der Name „Bellamy’s Reserve Rum“ stammt von Samuel Bellamy, dem erfolgreichsten Piraten aller Zeiten. In seiner nur ein Jahr andauernden Kapitänskarriere kaperte er in den Jahren 1716 und 1717 über 50 Schiffe und erbeutete mit seinem immensen Seemanns-Geschick Unmengen an Reichtümern. Sein einziges Ziel: Eine Hochzeit mit seiner geliebten Maria Hallett, deren Eltern ihn jedoch nicht als Schwiegersohn akzeptieren wollten, solange er nur ein einfacher Seemann war. Tragischerweise kam er auf dem Rückweg zu ihr ums Leben: Vor der Küste Cape Cods, nur 250 Meter Luftlinie vom Haus seiner Geliebten Maria entfernt, sank Bellamy mit seinem Flaggschiff, der Whydah Gally, in einem starken Sturm.