BELLAMY´S

BELLAMY'S RESERVE RUM Oloroso Cask Finish | 5-12YO

59,90 €
0.7l | (85,57 € / 1.0Liter)

inkl. MwSt.*
zzgl. Versandkosten

inkl. MwSt.*
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage nach Vertragsabschluss

Lieferzeit 2-4 Tage nach Vertragsabschluss

 

Dieser Bellamy’s Reserve Rum vereint 5-12 Jahre alte Destillate aus Jamaika, Barbados und der Dominikanischen Republik. Diese Melange reift für ein ganzes Jahr in Ex-Oloroso-Fässern nach. Das Finish in diesen besonderen Fässern verleiht ihm ausgesprochen fruchtige Anklänge in Mund und Nase, die sich –begleitet von einer angenehmen Honigsüße – bei der Verkostung im Vordergrund halten. Abgerundet wird der Eindruck von sanften Anis- und Bittermandelnoten sowie einem dezent trockenen Einschlag vom Eichenholz. Am Gaumen überraschen außerdem Tannine, die den Rum besonders komplex erscheinen lassen. Ein vielschichtiger Tropfen, der mit seinem weichen Mundgefühl vor allen Dingen für den puren Genuss prädestiniert ist und sowohl Rum-Kennern als auch Einsteigern eine Freude bereiten wird.

 

So schmeckt der BELLAMY'S RESERVE RUM Oloroso Cask Finish

In der Nase sowie im Mund zeigt er sich ausnehmend fruchtig mit Noten von Datteln und süßem Sherry, Pflaumenmus, Anis, Bittermandel, Honig und würziger Eiche. Ein langes, trockenes Finish mit Tanninen macht Lust auf noch einen Schluck.

!In Deutschland sind nur 150 Flaschen verfügbar!

 

 

Alkoholgehalt: 47,1%

Inhalt: 0,7L

 

Inverkehrbringer:
Perola GmbH
Ronhofer Hauptstraße 299,
90765 Fürth
Deutschland

 

Jugendschutz: Kein Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren. Versand erfolgt mit Alterssichtprüfung 18+ über DHL

 

Geschichtlicher Hintergrund

Der Name „Bellamy’s Reserve Rum“ stammt von Samuel Bellamy, dem erfolgreichsten Piraten aller Zeiten. In seiner nur ein Jahr andauernden Kapitänskarriere kaperte er in den Jahren 1716 und 1717 über 50 Schiffe und erbeutete mit seinem immensen Seemanns-Geschick Unmengen an Reichtümern. Sein einziges Ziel: Eine Hochzeit mit seiner geliebten Maria Hallett, deren Eltern ihn jedoch nicht als Schwiegersohn akzeptieren wollten, solange er nur ein einfacher Seemann war. Tragischerweise kam er auf dem Rückweg zu ihr ums Leben: Vor der Küste Cape Cods, nur 250 Meter Luftlinie vom Haus seiner Geliebten Maria entfernt, sank Bellamy mit seinem Flaggschiff, der Whydah Gally, in einem starken Sturm.

 

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)